Go to Content

Christine Ax

Christine Ax ist  Ökonomin, Philosophin, Wissenschaftlerin, Autorin. Christine Ax forscht und schreibt seit Mitte der 90er Jahre über Fragen des nachhaltigen Wirtschaftens mit einem Schwerpunkt auf lokale Ökonomie, Handwerk und Degrowth. Gute Arbeit, Arbeit die gut fürs Leben ist und ihren Lohn auch in sich selber trägt, als eine wichtige Quelle von Wohlstand und Glück ist für Christine Ax eine nachhaltige Alternative zu dem mit Ressourcen- und Energieverbrauch verbundenen Konsum. 2014 hat sie das Büchlein „Reise ins Land der untergehenden Sonne – Japans Weg in die Postwachstumsgesellschaft“ veröffentlicht.

 

Fotocredits: © Christine Ax